Index

"haben" und "sein" mit "zu"

1. "haben" und "sein" mit "zu" drücken eine Notwendigkeit oder einen Zwang aus. Solche Konstruktionen entsprechen den Modalverben: "müssen, sollen oder (nicht) dürfen".
2. Die Möglichkeit oder die Unmöglichkeit werden mit "sein" + "zu" ausgedrückt. Mögliche Ersatzformen sind mit "können" oder "müssen" zu bilden.

Übung: Schreiben Sie die Sätze neu. Anstelle der Modalverben verwenden Sie "haben" oder "sein" +"zu" + Infinitiv.

Muster:
Sabine muss an der Grenze ihren Pass vorzeigen.
= Sabine hat an der Grenze ihren Pass vorzuzeigen.

Übung Lösung sichtbar durch "select all"
Sabine kann leicht erkannt werden. _________________________Sabine ist leicht zu erkennen.
Der Autofahrer muss die Bremsen seines Autos prüfen. _________________________Der Autofahrer hat die Bremsen seines Autos zu prüfen./ Die Bremsen seines Autos sind zu prüfen.
Chris muss auf den Verkehr achten. _________________________Chris hat auf den Verkehr zu achten.
Chris muss den Unfall sofort melden. _________________________Chris hat den Unfall sofort zu melden./ Der Unfall ist sofort zu melden.
Ich kann dieses Problem leicht lösen. _________________________Dieses Problem ist von mir leicht zu lösen.
top
Free Web Hosting